Drinks

Cologne Christmas Cocktail

19. Dezember 2017

Die „besinnliche Zeit“

Wir sind mitten im Weihnachtswahnsinn und nur noch wenige Tage bis zu den Feiertagen. Weihnachtszeit bedeutet für die meisten auch viel Stress. Geschenke besorgen, Weihnachtsfeiern und die Planung der Feiertage. So kann die sogenannte „besinnliche Zeit“ auch ganz schnell zum Stress werden. In „besinnlich“ steckt ja „sinnlich“ und so habe ich mir gedacht ich will etwas für die Sinne kreieren, um genau zu sein für den Geschmacksinn. Und was ist da besser als ein leckerer Drink, wenn abends zu Hause angekommen ist und sich einmal etwas Besonderes gönnen kann. Es gibt natürlich viele leckere Drinks und die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Ich habe mich von der „kölschen“ Weihnachtsstimmung inspirieren lassen und habe meinen eigenen „Cologne Christmas Cocktail“ kreiert!

Bei meiner eigenen Kreation habe ich mich von den verschiedensten typisch weihnachtlichen Gerüchen und Geschmäckern leiten lassen. Nein Glühwein spielt in meinem Cocktail keine Rolle. Meine Idee war es eher eine Kombination aus Zimt und Äpfeln zu schaffen, wie man es von den leckeren Bratäpfeln auf den Weihnachtsmärkten kennt. So könnte man meinen „Cologne Christmas“ auch genauso gut „Bartapfel“ nennen. Mit den Geschmack von Bratäpfeln im Hinterkopf, habe ich mich dann vor meine kleine Hausbar gestellt und habe ausprobiert welche Spirituosen am Besten mit Zimt und Äpfeln harmonieren. Nachdem ich dieses Jahr wirklich auf den Whiskey-Geschmack gekommen bin, habe ich es einmal mit meinen guten Bekannten „Jameson Irish Whiskey“  probiert und ich fand die Mischung passte wirklich gut. Nach ein paar weiteren Versuchen mit zusätzlichen Zutaten hatte ich das Rezept für meinen ersten eigene Weihnachts-Cocktail fertig.

Cologne Christmas

 

  • 4cl Jameson Irish Whiskey
  • 2cl Calvados 
  • einen Teelöffel Honig
  • 2cl frisch gepresster Zitronensaft
  • zwei Fingerspitzen Zimt
  • Eiweiß eines Eis
  • 10cl naturtrüber Apfelsaft

Zubereitung Schritt für Schritt

Schritt 1: Man gibt 4cl Jameson Whiskey und 2cl Calvados in den Shaker.

Schritt 2: Man gibt zwei kleine Brisen Zimt in den Shaker.

Schritt 3: Ein Ei trennen und nur das Eiweiß in den Shaker geben.

Schritt 4: Man gibt 10 cl naturtrüben Apfelsaft in den Shaker.

Schritt 5: Man gibt einen Teelöffel Honig in den Shaker.

Schritt 6: Man gibt 2cl frisch gepressten Zitronensaft in den Shaker.

Schritt 7: Man gibt 4-5 Eiswürfel in den Shaker.

Schritt 8: Man shaked die ganze Mischung zweimal. Einmal kurz mit Eiswürfel, dann wird gestraint und das Ganze wir noch einmal ohne Eiswürfel geshaked, um den Drink besonderes schaumig zu machen.

Schritt 9: Der Drink wird in das bereitgestellt Glas gegossen und fertig garniert. Als Garnitur bietet sich hier Apfelscheiben und Zimtstangen an.

So einfach könnt ihr euch einen tollen Weihnachts-Cocktail selbst zubereiten. Ich finde der Drink ist auch perfekt für die Feiertage geeignet, wenn man mit der Familie nach der Bescherung zu Hause sitzt und die Zeit zusammen genießt. Ich freue mich natürlich, wenn ich euch mit meinem Drink eine Freude in der Weihnachtszeit machen konnte. In diesem Sinne Cheers und schon einmal ein frohes Fest!

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Konstantin 21. Dezember 2017 at 16:14

    Dein Christmas Cocktail sieht mega lecker aus :). Hoffe ich bekomme auch bald einen zum testen 🙂

  • Leave a Reply

    *