Drinks

Bulmers Cider auf Eis oder doch als Cocktail?

9. August 2018

Bulmers das perfekte Sommergetränk!

Cider – Ich glaube jeder hat dieses Wort in letzter Zeit einmal gehört, doch was ist “Cider” denn eigentlich? Cider ist ein erfrischendes alkoholisches Getränk, das durch die Fermentation von Äpfeln hergestellt wird. Durch unterschiedliche Lagerdauer oder Zugabe von weiteren Zutaten entstehen dann jeweils verschiedene  Geschmacksvarianten. Ich habe es mir mit Bulmers zur Aufgabe gemacht euch das ganze Thema Cider etwas näher zu bringen. Dazu gehört unter anderem, wann trinkt man Cider und wie trinkt man ihn.

Wann trink man einen Cider?

Also gerade im Sommer sitzt man doch gerne einmal mit Freunden zusammen im Garten oder am Fluss. Da bietet sich es natürlich an anstatt den Klassikern Bier und Wein einmal einen leckeren eiskalten Cider zusammen zu trinken. Ich trinke es sehr gerne, da es nicht so herb ist wie Bier und im Gegensatz zu Wein noch eine prickelnde fruchtige Note hat. Also genau das Richtige bei den aktuellen Temperaturen.

Wie trinke ich ein Bulmers?

Eine berechtigte Frage! Ich empfehle euch den Cider sehr gut gekühlt zu trinken. Also am Besten füllt ihr ein großes Glas zu zwei Drittel mit Eiswürfel und gießt es dann mit Cider auf. So einfach ist das! Bulmers Cider bekommt ihr in gut sortierten Supermärkten, als 0,5 Liter Flaschen in den Geschmacksrichtungen Original, Pear und Red Berries. Mir schmeckt es so gut, da es gegenüber anderen Cidern nicht zu süß ist und trotzdem noch eine leicht herbe Note hat.

Mein Bulmers Cider Cocktail

Bulmers Cider pur auf Eis als Klassiker ist schon ein toller Drink, doch ich habe mir gedacht, daraus lässt sich doch auch bestimmt ein guter Cocktail mixen. Also habe ich mich hingesetzt und habe unterschiedliche Kombination durchprobiert, bis ich am Ende dann das Rezept für meinen ganz eigenen Bulmers Cider Cocktail fertig hatte. Ich bin nicht gerade der kreativste in Sachen Namensgebung für meine Drinks, daher hätte ich diesen Drink als “Rosmary Summer Cider” betitelt auf Grund der Jahreszeit und der Zutaten.

How to mix “Rosmary Summer Cider”

Schritt 1:

4cl Whiskey abmessen und in einen Shaker geben. 

Schritt 2:

Eine halbe Zitrone auspressen und ebenfalls in den Shaker geben.

Schritt 3:

2cl Ahornsirup abmessen und hinzugeben, für eine leicht süße Note.

Schritt 4:

Die Rosmarinzweige abzupfen und die Blätter in den Shaker geben. Um das Aroma aus den Blättern zu bekommen, empfehle ich euch mit einem Stößel die Blätter leicht im Shaker zu zerdrücken.

Schritt 5:

Den Shaker mit 5-6 großen Eiswürfeln füllen und das ganze kräftig für 10 bis 15 Sekunden shaken.

Schritt 6:

Den Inhalt des Shakers in ein großes Glas abseihen, damit ihr keine Blätter mehr im Drink habt.

Schritt 7:

Das Glas mit Eiswürfel und Bulmers Cider Original auffüllen.

Schritt 8:

Das Auge trink ja bekanntlich mit, daher den Drink am Ende mit Apfelscheiben und einem Rosmarinzweig dekorieren.

Wie ihr gesehen habt ist Bulmers ziemlich vielfältig und auf jeden Fall ein erfrischender Drink für den Sommer! Ob pur auf Eis oder als Cocktail ich würde mich freuen, wenn ihr Bulmers Cider einmal probiert und mir euer Feedback gebt, wie es euch geschmeckt hat. In diesem Sinne Cheers auf einen langen und heißen Sommer 🙂

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*